Die Fußballfachwarte Tobias Ratajczak & Alexander Schwalm können ihren ersten gemeinsamen Sommer-Transfer verbuchen und freuen sich besonders in dieser schwierigen Phase bereits jetzt den ersten Neuzugang für die nächste Saison zu präsentieren.

Dominik Donath wechselt vom SV Hattendorf zu den Vereinigten. In seiner ersten Saison 17/18 schaffte er mit dem SV Hattendorf den Aufstieg von der A Klasse in die Kreisoberliga Gießen. In der darauffolgenden Spielserie war er maßgeblich am Klassenerhalt beteiligt. Mit der laufenden Saison kommt er in seiner gesamten Zeit beim SVH aktuell auf 68 Einsätze. Von 69 angesetzten Ligaspielen verpasste er also nur eine Partie. Er wurde einmal eingewechselt und einmal ausgewechselt. Die restlichen 66 Partien spielte er durch und war somit absoluter Stammspieler.

Vor seiner Zeit beim SV Hattendorf durchlief der heute 22-Jährige Abwehrspieler, seine Jugend beim 1. FC Schwalmstadt, wo er anschließend auch seine ersten Erfahrungen im Seniorenbereich sammeln konnte. Neben Einsätzen in der Kreisoberliga und Gruppenliga, schnupperte er beim FCS sogar auch ein paar Minuten Verbandsliga-Luft.

Mit diesem Transfer können wir unsere Defensive deutlich verstärken und freuen uns sehr, dass sich Dominik für die Spielvereinigung entschieden hat und ab der nächsten Saison unser Trikot trägt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.